wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Programm "AGORA" im Fachbereich Maschinenbau in Dortmund

Stellenbeschreibung

Ver­stärken Sie die Hoch­schul­e - zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Teilzeit mit 19,92 Wochenstunden als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Programm "AGORA"


Entgeltgruppe 13 TV-L


Fachbereich:Maschinenbau


Ihr zukünftiges Aufgabengebiet:

 

  • AGORA ist ein Landesprogramm zur Förderung der kooperativen Ausbildung für das Lehramt gewerblich-technischer Fächer an Berufskollegs in NRW. In Kooperation mit der Universität Siegen bietet die Fachhochschule Dortmund ihren Bachelorstudierenden in den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik die Möglichkeit eines anschließenden Master-Aufbaustudienganges mit der Universität Siegen. Tätigkeiten in diesem Feld sind u.a.:
  • Kommunikation und Darstellung des „Karriereweges Lehramtsstudium mit der Universität Siegen“ in den technischen Bachelor-Studiengängen der Fachhochschule Dortmund, auch in elektronischen Medien
  • Entwicklung entsprechender Formate zur Bewerbung des Karriereweges innerhalb der Fachhochschule Dortmund, den technischen Berufskollegs der Region und in der Stadt Dortmund
  • Mithilfe bei der Projektorganisation, Abstimmung mit den beteiligten Fachbereichen
  • Organisation des Beratungs- und Lehrangebotes
  • Erstellung und Durchführung von Lehrformaten im Bereich Fachdidaktik
  • Einsatz ist ggf. auch in anderen Fachbereichen möglich
  • Bereitschaft zur kooperativen Promotion mit der Universität Siegen

Wir freuen uns auf eine auf­ge­schlossene, wiss­be­gierige und engagierte Per­sön­lich­keit mit einem Ge­spür für das Wesent­liche und einem Blick über den Teller­rand.


Wir als Arbeitgeber …

  • bieten An­reize – z.B. durch eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TV-L, durch die Beschäftigung im öffentlichen Dienst in einer modernen Hochschule
  • fokussieren Familie – durch das Beratungsangebot des Familienservice, flexible Arbeits-/Teil­zeit­modelle, Tele­arbeit/Home Office, Kinder­be­treuungsmöglichkeiten
  • ermöglichen Vor­teile – z.B. Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, betrieb­liches Gesundheits­management, Partizipation im Rahmen von Teamentwicklungen
  • ge­währleisten ein Hoch­schul­umfeld – geprägt von einzig­artigen Stand­ort­vor­teilen und einer guten Ver­kehrs­an­bindung in­mitten der pulsierenden Ruhr­ge­biets­metropole Dortmund

Die Bewerbung geeigneter Menschen mit Schwerbehinderung und Menschen mit Behinderung, die diesen gleichgestellt sind, im Sinne des § 2 SGB IX sind erwünscht. Außerdem streben wir eine Erhöhung des Frauen­anteils an und begrüßen da­her Be­werbungen von weiblichen Kandidatinnen ganz besonders. Der Arbeits­platz ist grund­sätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet.


Ansprechpersonen fachlich: Herr Prof. Dr.- Ing Helmut  Hachul (0231/9112-777) personalrechtlich: Frau Anja Beer (0231/9112-180)  

Sprechen Sie diese Aus­sichten an? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Online-Be­werbung bis zum 06.04.2018


Voraussetzungen

Ihre Qualifikationen und Kompetenzen:

 

  • Abschluss als Master/Diplom in technischen Ingenieurfächern Fächern wie Maschinenbau oder der Elektrotechnik
  • Interesse zur kooperativen Promotion im Bereich Fachdidaktik mit der Universität Siegen
  • Interesse an der Entwicklung moderner, auch digitaler Lehrformate
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre
  • Fähigkeit zur Kommunikation der Inhalte im Hochschulkontext
  • Berufliche Vorqualifizierungen im Bereich der dualen Berufsausbildung in den genannten Bereichen werden besonders berücksichtigt

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Sonnenstraße 96-100, 44139 Dortmund

Arbeitgeber

Fachhochschule Dortmund

Kontakt für Bewerbung

Frau Anja Beer
beer@fh-dortmund.de

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Programm "AGORA" im Fachbereich Maschinenbau
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.