Theologische*n Geschäftsführer*in und Diakoniepfarrer*in in Bottrop

Stellenbeschreibung

Der Evangelische Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten der Evangelischen Kirche von Westfalen steht mit 57.000 Gemeindemitgliedern für ein lebendiges sozial-diakonisches Profil.


Unter dem Leitwort „füreinander da sein“ engagiert sich das zugehörige Diakonische Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH im Zentrum des Ruhrgebiets mit einem vielfältigen Angebot sozialer Dienstleistungen. Hierbei verpflichtet sich das Diakonische Werk im Handeln den christlichen Werten. Insbesondere der Auftrag zur praktizierten Nächstenliebe, der unbedingte Wert jedes menschlichen Lebens und die Würde, die jeder Mensch von Gott erhalten hat, bestimmen das Profil und die Arbeit des Trägers.


Mit über 1.400 Mitarbeitenden betreut das Diakonische Werk über 3.000 Menschen in den vielfältigen Bereichen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, in Arbeits- und Wohnangeboten für Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen, in der Arbeitsförderung sowie in der Altenhilfe. Hierbei ist die Gesellschaft über das Diakonische Werk Emscher-Lippe e.V. mit dem Diakonischen Werk Recklinghausen gGmbH verbunden.


Für diesen traditionsreichen und sehr innovativen Träger sucht conQuaesso® JOBS zum III. Quartal 2020 am Hauptsitz in Bottrop eine ordinierte evangelische Theologin oder einen ordinierten evangelischen Theologen in Vollzeit als:


Theologische*n Geschäftsführer*in und Diakoniepfarrer*in

In dieser Position und in enger Zusammenarbeit mit dem kaufmännischen Geschäftsführer leiten Sie die Geschicke des Diakonischen Werks. Gemeinsam mit den fünf Bereichsleitungen entwickeln Sie das Angebotsportfolio und das diakonische Profil stetig weiter. Als Diakoniepfarrer*in engagieren Sie sich idealerweise im vielfältigen Gemeindeleben im Kirchenkreis und begleiten die diakonischen Aktivitäten. Darüber hinaus vertreten Sie die Diakonie in Kirche und Öffentlichkeit, in der Politik sowie in den örtlichen Arbeitsgemeinschaften.


Für diese exponierte Aufgabe wird eine kommunikative Führungspersönlichkeit mit Leitungserfahrung in Kirche und Sozialwirtschaft gesucht. Mit Ihrer Fähigkeit zur Selbstreflexion und ausgeprägten diakonisch-theologischen Kenntnissen und Kompetenzen bewegen Sie sich idealerweise langjährig in diakonischen Handlungsfeldern. Zur Umsetzung Ihrer Fähigkeiten besitzen Sie die Anstellungsfähigkeit als Pfarrer*in einer der Mitgliedskirchen der EKD und identifizieren sich mit dem Leitbild und den Zielen des Diakonischen Werks. 


Auf Sie wartet eine sinnstiftende Leitungsaufgabe mit großem Gestaltungsspielraum bei einem strategisch und wirtschaftlich sehr gut aufgestellten Träger. Die Vielseitigkeit Ihrer herausfordernden Tätigkeit bietet Ihnen die Chance, einen renommierten Träger zukunftsfähig weiterzuentwickeln. 

Sie wollen zu einer Kultur der Solidarität und gegenseitigen Hilfe beitragen und sehen in dieser Position Ihre Berufung?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter: gf8803@conquaesso.de


Für einen vertraulichen Erstkontakt steht Ihnen als Projektleiter Herr Jürgen Schmidt unter +49 172 406 04 60 und Herr Ulrich v. Prittwitz unter +49 172 860 67 54 gern zur Verfügung. Umfassende Diskretion sichern wir Ihnen selbstverständlich zu. 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Geschäftsleitung, Management, Beratung / Geschäftsleitung, Management, Bereichsleitung
Arbeitsort 46238 Bottrop

Arbeitgeber

Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten gGmbH.

Kontakt für Bewerbung

Frau Franziska Maria Saul
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.