Schulbegleiter / Intergrationshelfer (m/w/d) für die städt. Gemeinschaftsgrundschule Pestalozzi in Gevelsberg

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Schulbegleiter / Integrationshelfer (m/w/d),

gerne mit Fachausbildung zum Erzieher, Kinderpfleger, Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Ort: Gevelsberg  Eintrittstermin: ab sofort


Arbeitsumfang: 21 Std. / Woche  



INHALTE UND AUFGABEN DER TÄTIGKEIT:

 

Als Schulbegleiter (m/w/d) unterstützen Sie den Schüler je nach Bedarf


  • bei pflegerischen Maßnahmen (Toilettengang, An- und Ausziehen, Essen usw.)
  • beim Bereitstellen von Arbeitsmaterialien,
  • beim Schreiben,
  • bei feinmotorischen Aufgaben wie Schneiden, Kleben, beim Handarbeiten, Werken,
  • im Sportunterricht,
  • bei der Einschätzung von Gefahrensituationen,
  • in der Kommunikation,
  • bei der Gestaltung von sozialen Kontakten,
  • bei der Vermittlung von Regeln und deren Einhaltung
  • bei der Bewältigung von schulischen Aufgaben und der Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • bei Stärkung der sozialen Kompetenz, 
  • bei der Umsetzung der pädagogischen Leitlinien der Schule, 
  • bei Elternarbeit, 
  • beim Erstellen von Verlaufsberichten, 
  • bei der Teilnahme an Hilfeplangesprächen.

 


Voraussetzungen

WIR WÜNSCHEN UNS EINE PERSÖNLICHKEIT ALS SCHULBEGLEITER (m/w/d),

 

  • ... für die Engagement, Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit mit Kindern zum beruflichen Selbstverständnis gehören.
  • ... die die übergreifende interne Zusammenarbeit als Bereicherung sieht.
  • ... mit der Bereitschaft zur intensiven Kooperation mit Eltern, Erziehungsberechtigten und dem Schulkollegium.
  • ... mit der Bereitschaft zur Teilnahme an internen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.
  • ... die Selbstständigkeit und Sicherheit ausstrahlt.
  • ... die Kritik- und Konfliktfähigkeit ist.
  • ... die einen teamorientierter Arbeitsstil hat und kooperatives Verhalten vorleben kann.
  • ... die Einsatzbereitschaft und Flexibilität mitbringt

 

WIR BIETEN:

 

  • ... ein nettes kollegiales Team
  • ... professionelle Supervision an den Schulen
  • ... die Möglichkeit aktiv an konzeptionellen Weiterentwicklungen mitzuarbeiten
  • ... Arbeit nach dem situationsorientierten Ansatz
  • ... Fachberatung durch qualifiziertes und erfahrendes Personal
  • ... interne Fortbildungsmöglichkeiten zu unterschiedlichsten Themengebieten
  • ... einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • ... Festanstellung mit Teilzeit- und Vollzeitverträgen


    

Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung.

 

 

Hinweis: Bewerber aus den Fachausbildungsbereichen der Alten- und Krankenpflege sowie der Sozialen Arbeit oder ähnliche sozialausgerichtete akademischen Berufe werden im Bewerbungsverfahren ebenfalls berücksichtigt. Die Berücksichtigung von Bewerbern ohne entsprechende Qualifikation mit der Bereitschaft einher, an den internen Fortbildungsmaßnahmen verpflichtend teilzunehmen. 

Wir bitten um das Bewerben über das online-Format dieser Anzeige, über die Stellenangebote der Homepage www.sab.ruhr,  oder die Nutzung der elektronischen Bewerbung via E-Mail (bewerbung.schule@sab.ruhr)

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Teichstraße 16, 58285 Gevelsberg

Arbeitgeber

SAB.Ruhr

Kontakt für Bewerbung

Frau Wiebke Dahlhaus

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.