Projektleitung (m/w) in Essen

Die Veröffentlichung wurde am 11.09.2017 deaktiviert.

Stellenbeschreibung

Das Franz Sales Haus und die verbundenen Unternehmen sind Träger von Einrichtungen mit über 1.500 Mitarbeitern in den Bereichen Wohnen, Arbeiten, Lernen und Freizeit für beeinträchtigte und behinderte Menschen aller Altersstufen. Das Projekt „Varieté Inklusiv“ wird von der Stiftung Mercator gefördert und hat zum Ziel, kulturelle Bildung und Inklusion in gebundenen Ganztagsschulen nachhaltig zu verankern. Die Projektlaufzeit beträgt 3,5 Jahre. Für das Projektteam suchen wir ab dem 1. September 2017 eine

Projektleitung (m/w)

Wir bieten:

  • eine interessante Aufgabe mit hohen Gestaltungsmöglichkeiten bei der Umsetzung des Projektziels

  • eine Vergütung nach AVR mit attraktiven Zusatzleistungen

Ihre Aufgaben:

  • Strategische (Weiter-)Entwicklung des Projektes unter Berücksichtigung der Projektziele

  • Konzeption und Steuerung von Schulkooperationen mit außerschulischen Partnern aus Kunst, Kultur, Bildung, Politik, Sport und dem Sozialraum

  • Aufbau und Pflege von Kontakten sowie Bildung von Netzwerken

  • Konzeption und Steuerung von Schulprojekten und Veranstaltungsformaten (Informationsveranstaltungen, Schulprojekte, Kursen/Workshops, Abschlussveranstaltungen)

  • Budgetüberwachung (Projektfinanzierungsplanung und -controlling)

  • Personalverantwortung für das Projektteam „Varieté Inklusiv“(fachliche und sachlich)

  • Planung, Durchführung und Steuerung von Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit




Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Hochschulausbildung (Diplom, Magister, Master) in Erziehungs-, Sozial-, Kulturwissenschaften  oder haben eine vergleichbare Qualifikation

  • Sie haben bereits mehrjährige fundierte Erfahrungen in Projektentwicklung und –management in künstlerischen/musikalischen/sportlichen/sozialen Bereichen oder im Eventmanagement gesammelt

  • Sie bringen Erfahrung in Leitung von interdisziplinären Teams sowie von Honorarkräften mit

  • Sie verfügen über Organisationsgeschick, konzeptionelle Fähigkeiten und Durchsetzungskraft

  • Sie zeichnen sich aus durch Ihre Kooperationsbereitschaft und arbeiten gerne interdisziplinär mit externen Kooperationspartnern sowie im Projektteam

  • Sie haben Kenntnisse der aktuellen Diskurse und Akteur/innen der Kulturellen Bildung, Inklusion und des Schulsystems

  • Sie bringen ein ausgeprägtes Netzwerk der Kulturellen Bildung in NRW mit (Schule, Kulturinstitutionen, außerschulisch, Kommunen, Ministerien)

  • Sie besitzen hohe kommunikative Kompetenzen, sind flexibel und belastbar

  • Sie gestalten eigenständig und in organisierter und ergebnisorientierter Arbeitsweise das Projekt „Varieté inklusiv“ mit und arbeiten konstruktiv mit anderen Bereichen des Franz Sales Hauses zusammen.

 

  • Wünschenswert wäre es, wenn Sie über:


  • Kenntnisse der Kunst-/Musik- oder Sportszene in Essen und Umgebung und

  • über Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schulen verfügen

Die Stelle ist auf die Projektlaufzeit befristet.

Bitte richten Sie Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen an den: Direktor des Franz Sales Hauses, Herrn Hubert Vornholt, Steeler Straße 261, 45138 Essen, Tel. 0201/2769-201, www.franz-sales-haus.de

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ruhrgebietJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Bildung, Soziale Berufe, Erziehung / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort
Steeler Str. 261 , 45138 Essen

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
4 Jobs bei Franz Sales Haus
Mitarbeiter
500
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte