Stellenbeschreibung

Wissen.

Was praktisch zählt.

Mit dieser Leitlinie setzen wir an der Westfälischen Hochschule seit über 25 Jahren regional und international Zeichen: von gezielter Talentförderung hinein in die praxisnahe Ausbildung von Fach- und Führungskräften. An unseren drei Standorten machen sich mehr als 9.000 Studierende in knapp 60 vor allem technisch-ökonomisch ausgerichteten Studiengängen fit für den Fortschritt. Gemeinsam mit fast 700 Beschäftigten werden mit anwendungsorientierter Forschung Impulse für Verfahren, Produkte und Dienstleistungen von morgen gegeben.

 

Präsidentin/Präsident

 

Zum 1. August 2020

Bewerbungsfrist: 24.04.2019

 

Als erfahrene Führungspersönlichkeit denken Sie strategisch, verfügen über viel Fach- und Methodenkompetenz, mit der Sie engagiert die vielfältigen Herausforderungen der Westfälischen Hochschule in den kommenden Jahren angehen. Auf diese Weise tragen Sie maßgeblich dazu bei, Lehre und Forschung noch zukunftsorientierter und interdisziplinärer aufzustellen, das Forschungsprofil der Hochschule zu schärfen und den Digitalisierungsprozess weiter voranzutreiben.

 

Überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeit zeichnet Sie ebenso aus, wie ein hohes Maß an Verhandlungsgeschick und mitarbeiterorientierter Führungskompetenz. Mit Ihrer abgeschlossenen Hochschulausbildung, einer der Aufgabenstellung angemessenen Leitungserfahrung und dank Ihrer Konfliktfähigkeit und Überzeugungskraft sind Sie bestens gerüstet für Ihre vielfältigen Aufgaben.

 

Position mit Gestaltungsspielraum

- Nach innen sind Sie in engem Austausch mit den Funktionstragenden, den Gremien und dem wissenschaftlichen Personal der Hochschule, dessen Dienstvorgesetzte/-r Sie sind.

- Sie leiten die Westfälische Hochschule gemeinsam mit den nichthauptberuflichen Vizepräsidentinnen und -präsidenten, für die Sie das Vorschlagsrecht haben, sowie der Kanzlerin/dem Kanzler.

- Sie repräsentieren und vertreten die Hochschule nach außen. Idealerweise bringen Sie dafür bereits Erfahrung im Umgang mit Politik, Wirtschaft, Verbänden, regionalen und überregionalen Netzwerken mit.

 

Die Präsidentin/Der Präsident wird auf Vorschlag einer Findungskommission für sechs Jahre von der Hochschulwahlversammlung gewählt; Wiederwahlen über jeweils sechs Jahre sind zulässig. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe erwartet Sie die Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Zeit oder die Beschäftigung in einem privatrechtlichen Dienstverhältnis mit einer Besoldung bzw. Vergütung nach Besoldungsgruppe W3 LBesG NRW zuzüglich weiterer Zulagen.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an den Vorsitzenden des Hochschulrates, Thomas Wessel, per E-Mail an thomas.wessel@w-hs.de. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich. Der derzeitige Amtsinhaber wird sich der Wiederwahl stellen.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

 

Haben Sie Fragen? Dann ist Thomas Wessel, Vorsitzender des Hochschulrates, unter 0209 9596-465 oder per E-Mail an thomas.wessel@w-hs.de Ihr Ansprechpartner.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Geschäftsleitung, Management, Beratung / Geschäftsleitung, Management, Bereichsleitung
Arbeitsort

Arbeitgeber

Stellenanzeigen aus den Tageszeitungstiteln der FUNKE MEDIEN NRW

Hinweis: Bei dieser Anzeige handelt es sich um eine Stellenanzeige aus der Quelle "Stellenanzeigen aus den Tageszeitungstiteln der FUNKE MEDIEN NRW"

Hinweis: Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Anzeigentext.

Präsidentin/Präsident
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.