Mobilitätsmanager/in in Essen

Stellenbeschreibung

Essen bietet Chancen

               

Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich willkommen in Essen. Als Großstadt mit 589.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, Konzern- und Messestadt, Heimat von 3 DAX-Konzernen, Hochschulstandort und Grüne Hauptstadt Europas sind wir mit über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet.

                                                                                  

Die Stadt Essen sucht für die „Grüne Hauptstadt Agentur“

zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n

 

Mobilitätsmanager/in

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD.

Es handelt sich um einen befristeten Einsatz für die Dauer von einem Jahr.

 

Die „Grüne Hauptstadt Agentur ist eine Stabstelle im Geschäftsbereich für Umwelt, Bauen und Sport. Sie koordiniert die Zukunftsthemen Klimaschutz, Umwelt, Nachhaltigkeit, Energie, Mobilität und Stadtentwicklung im Konzern Stadt, um die Ziele der „Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017“ und die Klimaschutzziele der Stadt Essen zu erreichen.

 

Zwischen den Aufgabenbereichen der „Grüne Hauptstadt Agentur“ gibt es viele Schnittstellen und Verknüpfungen. Die Aufgabe der zu besetzenden Stelle ist vor allem die stadtweite Koordination der Strategieentwicklung und Zieleverfolgung im Schwerpunktthema Mobilität.

 

Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit der Hälfte der Wochenarbeitszeit

besetzt werden. In Abstimmung zwischen den Teilzeitkräften und der Fachbereichsleitung muss dabei die

Abdeckung der Kernarbeitszeiten sowie der einzelnen Aufgabenbestandteile sichergestellt sein. Die

Arbeitszeitgestaltung von Teilzeitkräften muss die Nutzung eines gemeinsamen Arbeitsplatzes ermöglichen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet

     

  • 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung

     

  • Eine Standortgarantie innerhalb von Essen

     

  • Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung

 

Aufgabenstellungen:

Strategische Koordination und Entwicklung von Kooperationen und Projekten

  • Stadtweite Koordination der Zieleverfolgung im Schwerpunktthema Mobilität

     

  • Weiterentwicklung strategischer Konzepte und Projekte mit Kooperationspartnern aus dem Konzern Stadt und der Stadtgesellschaft

     

  • Kooperative Erarbeitung von Handlungsvorschlägen

     

  • Beratung, Einbindung und Vernetzung von Verwaltung und externen Beteiligten

     

  • Steuerung von Abläufen sowie geschäftsbereichsübergreifenden Fach- und Arbeitsgruppen

     

  • Entwicklung von fachlichen Positionen sowie inhaltliche Vorbereitung von Vorlagen, Statements und Präsentationen/Vorträgen

     

  • Unterstützung des Monitoring- und Controllings

     

  • Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Verkehrswesen, Raumplanung, Stadtplanung, Geographie oder anderer vergleichbarer Fachrichtungen

     

  • Umfassende Kenntnisse zu nachhaltiger urbaner Mobilität sowie Raum-/Stadtplanung

     

  • Vertiefte Kenntnisse in Projektentwicklung und –management

     

  • Erfahrung im Prozessmanagement

     

  • Erfahrung in der Moderation

     

  • Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit

     

  • Kenntnisse im Förderrecht bzw. die Bereitschaft, diese zu erwerben

     

  • Sicherer Umgang mit dem PC (MS Office-Paket)


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Die Stadt Essen fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Sie bittet deshalb besonders Frauen sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt eingestellt.

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Zu den Aufgabeninhalten:

Herrn Lipsius (0201/88- 82 300) bzw. Herrn Poch (0201/88- 82 310), -Grüne Hauptstadt Agentur-.

Zum Verfahrensablauf:

Frau Dommershausen (Tel.: 0201/88-10 212), FB 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über Ihr abgeschlossenes Studium und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bis zum 07.12.2018 unter Angabe der Kennziffer 2018-79-GHA-TD an:

 

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

                                                                                                                         

oder

 

Stadt Essen

Organisation und Personalwirtschaft

45121 Essen

 

(In Papierform eingereichte Unterlagen werden -aus Gründen des Umweltschutzes- nicht zurückgesandt.)

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Porscheplatz 1, 45127 Essen

Arbeitgeber

Stadt Essen

Kontakt für Bewerbung

Frau Gisela Thier
Porscheplatz 1, 45127 Essen gisela.thier@orga-personal.essen.de
Telefon: 02018810222

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Essen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.