Medizinische Fachangestellte (m/w) in Herne

Stellenbeschreibung

Die St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr ist eine dynamisch wachsende kirchliche Gruppe von Akutkrankenhäusern und Fachkliniken der maximalen Breitenversorgung, Fachkliniken, Altenpflegeeinrichtungen, Hospizen und diversen Schulungseinrichtungen. Die Standorte in Herne und Witten stellen mit derzeit über 4.300 Mitarbeitern und mehr als 1.500 Planbetten die überregionale Versorgung mitten im Ruhrgebiet sicher.

Wir suchen für unser Institut für Diagnostische, Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin im Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum Marien Hospital Herne ab sofort eine

Medizinische Fachangestellte (m/w)


Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Nuklearmedizin bietet für stationäre und ambulante Patienten sämtliche Verfahren diagnostischer und therapeutischer Methoden des Fachgebietes an. Es umfasst die konventionelle und digitale Röntgenuntersuchung, die Schnittbilddiagnostik mittels Mehrzeilen-Computertomografie (CT), Spektral – CT und Kernspintomografie (MRT 1,5 und 3,0 Tesla) und die digitale Subtraktionsangiografie (DSA) und Kinderradiologie. Zu den besonders strahlensparenden Untersuchungs- und Interventionstechniken zählen neben einer digitalen Durchleuchtung zur Durchführung von Magen-Darmuntersuchungen auch eine digitale Subtraktionsangiografie mit Mehrebenen-Technik zur Durchführung sämtlicher radiologischer Diagnostik- und Therapieverfahren insbesondere am Gefäß- und Gallengangsystem. Zusätzlich bietet die Nuklearmedizin alle etablierten nuklearmedizinischen Untersuchungen an.


Ihre Aufgaben:


 Schwerpunkt MRT
 Einsatz in der radiologischen Diagnostik


Wir bieten:


 Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten in einer zukunftsorientierten kirchlichen Gruppe mit hoher Arbeitsplatzsicherheit
 Eine gezielte und systematische Einarbeitung
 Ein freundliches und kollegiales Betriebsklima in einem engagierten und erfahrenen Team
 In- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
 Vergütung nach TV-L mit attraktiven Sozialleistungen und einer zusätzlichen Altersvorsorge


Für fachliche Auskünfte stehen Ihnen gerne unsere Gesamtleitung MTRA, Frau Heike Germer, unter der Telefon-Nr.: 02323 – 449 – 5501 sowie unser Chefarzt, Prof. Dr. Liermann, unter der Telefon-Nr.: 02323 – 499 – 1501 zur Verfügung.


Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich online auf unserer Karriereseite unter: www.elisabethgruppe.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
St. Elisabeth Gruppe GmbH, Personalabteilung, Hospitalstraße 19, 44649 Herne



Voraussetzungen

Ihr Profil:


 Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachangestellte (m/w) – Schwerpunkt MRT
 Fortbildung nach Röntgenverordnung wünschenswert
 Röntgenschein sowie Strahlenschutzkurs wünschenswert
 Teamfähigkeit sowie eine selbstständige Arbeitsweise
 Empathisches Auftreten gegenüber Patienten und Kollegen

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort Hospitalstraße 19, 44649 Herne

Arbeitgeber

St. Elisabeth Gruppe GmbH - Katholische Kliniken Rhein-Ruhr

Kontakt für Bewerbung

St. Elisabeth Gruppe GmbH
Personalabteilung
Hospitalstraße 19, 44649 Herne
Medizinische Fachangestellte (m/w)
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.