Kassiererin / Kassierer in Sprockhövel

Stellenbeschreibung

Die Stadtverwaltung Sprockhövel

 

 

sucht für die Dauer der Freibadsaison 2019

 

eine Kassiererin /  einen Kassierer

 

für das städtische Freibad im Ortsteil Niedersprockhövel.

 

Die Freibadsaison dauert vom 01.05.2019 bis längstens zum 30.09.2019.

 

Die Arbeitszeit der Kassiererin / des Kassierers beträgt 20,0 Wochenstunden, die im Schichtdienst während der Öffnungszeiten abzuleisten ist.

Die tägliche Arbeitszeit (montags bis sonntags) ist, je nach Schicht, auf 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr bzw. 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr festgelegt.

 

Witterungsbedingt sind hiervon Abweichungen möglich.

Geleistete Mehrarbeitsstunden werden auf einem Zeitkonto gutgeschrieben, sodass diese bei schlechten Witterungsbedingungen und vorübergehender Schließung des Freibades abgefeiert werden können.

 

Zur Aufrechterhaltung des Dienstbetriebes im Freibad kann während der Freibadsaison kein Erholungsurlaub gewährt werden.

 

Die Eingruppierung für diese befristete Tätigkeit erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation der Bewerberinnen/Bewerber entsprechend bis  Entgeltgruppe 4 TVöD-NRW.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die nachfolgenden Tätigkeiten:

 

  • Verwaltung und Verkauf der Eintrittskarten

     

  • tägliche Abrechnung und Einzahlung der Einnahmen

     

  • Führen von Abrechnungs- und statistischen Vordrucken (PC)

     

    Wünschenswert ist die praktische Erfahrung als Kassiererin / Kassierer.

     

    Weiterhin werden PC-Grundkenntnisse in Word und Excel sowie ein freundliches Auftreten erwartet.

     

    Auf die gesetzlichen Rahmenbedingungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) sowie des Frauenförderplanes (FFP) wird hingewiesen.

     

    Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

     

     

    Zur Berücksichtigung Ihrer Eigenschaft als schwerbehinderter Mensch werden Sie

    gebeten, den Besitz eines Schwerbehindertenausweises nachzuweisen.

     

    Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 15.03.2019 per E-Mail in einer zusammenhängenden PDF-Datei an

     

    bewerbung@sprockhoevel.de

    unter Angabe des Betreffs „Kassierer/in Freibad“.

     

     

    Für ergänzende fernmündliche Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Piontek, Sachgebiet Personaldienste, Tel. 02339/917-302, oder an Herrn Vorberg, Tel. 02339/917-249.

     

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Sonstiges
Arbeitsort Bleichwiese 9, 45549 Sprockhövel

Arbeitgeber

Stadt Sprockhövel

Kontakt für Bewerbung

Herr Holger Vorberg
Sachgebiet Personaldienste
Rathausplatz 4, 45549 Sprockhövel vorberg@sprockhoevel.de
Telefon: 02339/917-249
Stadt Sprockhövel
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.