Ingenieurin bzw. Ingenieur in Gelsenkirchen

Stadt Gelsenkirchen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Bei der Stadt Gelsenkirchen ist im Team Verkehrseinrichtungen, Lichtsignalanlagen, Bauhof in der Abteilung Verkehrsplanung des Referates Verkehrs die Stelle

einer Ingenieurin bzw. eines Ingenieurs

der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Straßenbau/Tiefbau)

Kennziffer: E 2018 – 051 (bitte bei Bewerbung angeben)

 

 

unbefristet zu besetzen.

 

 

Das könnte Ihr Einsatz- und Aufgabengebiet sein:

 

  • Abwicklung von Tiefbaumaßnahmen wie den Neubau/Umbau sowie Änderungen von Lichtsignalanlagen einschließlich Straßenbauarbeiten, Kabelverlegung, Parkleitsystemen sowie weiteren Verkehrseinrichtungen
  • Koordinierung der Maßnahmen mit anderen Gewerken und Dienststellen
  • Kostenschätzungen, Ausschreibung, Bauüberwachung und Abrechnung der Bauleistungen
  • Instandhaltungsarbeiten von Lichtsignalanlagen und weiteren Verkehrseinrichtungen

 

Das bringen Sie mit:

Für die Aufgabenwahrnehmung ist ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor oder Master) der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Straßenbau/Tiefbau notwendig.

 

Darüber hinaus werden von der Bewerberin bzw. von dem Bewerber erwartet:

 

  • Gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Bauleitung von Tiefbaumaßnahmen
  • Umfangreiche Berufserfahrungen
  • Kenntnisse im Vergaberecht (VOL/VOB) einschließlich der Vergabeverfahren (Ausschreibung, Aufmaß, Abrechnung) sowie grundlegende Kenntnisse im Haushaltsrecht
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Fähigkeit zur selbstständigen, engagierten Arbeit
  • Entscheidungsfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Allgemeine EDV-Kenntnisse, insbesondere im Bereich MS-Office


 

Eine Vielzahl der Aufgaben ist im Außendienst zu erledigen. Der Besitz eines PKW-Führerscheins und die Bereitschaft zum Einsatz eines privaten KFZ für dienstliche Fahrten (gegen entsprechende Kostenerstattung) sind daher erforderlich.

Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag. In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.

 

Wir bieten Ihnen:

 

Eine interessante und vielseitige Aufgabe in einer unbefristeten Vollzeitstelle. Sie arbeiten in einer 5-Tage-Woche. Wir bieten Ihnen grundsätzlich flexible Arbeitszeiten im Rahmen unseres Gleitzeitmodells. Eine Bewerbung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

 

Die Stelle ist nach EGr. 11 TVöD bewertet.

 

 

Das ist Ihre Ansprechpartnerin:

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Herold (Tel. 0209/ 169 4278), Leiterin des Teams Verkehrseinrichtungen, Lichtsignalanlagen, Bauhof, gerne zur Verfügung.

 

 

Grundsätzliche Anmerkungen zu Bewerbungen:

 

Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des

Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadtverwaltung Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt. Die Position ist – je nach Art der Behinderung – auch für Schwerbehinderte geeignet.

 

 

Sie fühlen sich angesprochen?

 

Dann übersenden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer und mit den üblichen Unterlagen bis zum

 

 

05.09.2018

 

an die

Stadtverwaltung Gelsenkirchen - Referat Personal und Organisation - 45875 Gelsenkirchen oder per E-Mail an Bewerbung@gelsenkirchen.de.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Briefbewerbungen nur mit einem von Ihnen beigelegten frankierten Rückumschlag zurückgesendet werden können.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathaus Buer, Goldbergstraße 12, 45894 Gelsenkirchen

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Gelsenkirchen

Stadt Gelsenkirchen

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits

Kontakt für Bewerbung

Ansprechpartner/in finden Sie im Ausschreibungstext
bewerbung@gelsenkirchen.de
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.