Geowissenschaftler/in mit Schwerpunkt Angewandte Geologie in Essen

Tut uns leid, dieser Job ist am 31.08.2017 abgelaufen

Stellenbeschreibung

Essen bietet Chancen

 

Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich willkommen in Essen. Als Großstadt mit 595.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, Konzern- und   Messestadt, Heimat von 3 DAX-Konzernen, Hochschulstandort und Grüne Hauptstadt Europas sind wir mit über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet.

 

Die Stadt Essen sucht für das Umweltamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 


Geowissenschaftler/in mit Schwerpunkt Angewandte Geologie

 

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 14 TVöD.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine Vielfalt von Aufgaben, die jeder Persönlichkeit Entwicklungsmöglichkeiten und

    Herausforderungen ermöglicht

  • 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung

  • Eine Standortgarantie innerhalb von Essen

  • Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung

 

Aufgabenstellungen:

  • Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht im Sachgebiet Altlasten/Hydrogeologie/Ingenieurgeologie und stellvertretende Leitung der Abteilung 59-4

  • Eigenständige Bearbeitung hydro-/ ingenieurgeologischer und altlastenrelevanter Aufgabeninhalte:

  • Fachtechnische Überwachung von Erdbaumaßnahmen, z. B. bei Aufbereitung von Brachflächen für Einzelmaßnahmen des Flächenrecyclings

  • Bewertung der Standsicherheit von Böschungen und Felshängen

  • Ableitung von geeigneten Maßnahmen für ein nachhaltiges Boden- und Grundwassermanagement

  • Konzeption und Bewertung von Grundwasseruntersuchungen

  • Bewertung von stofflichen Bodenbelastungen, Sickerwasserprognose und    Gefährdungsabschätzung des Grundwasserpfades

  • Fachliche Begleitung von Boden-/Grundwasser- bzw. Altlastsanierungsmaßnahmen

  • Stellungnahme im Rahmen wasserrechtlicher Verfahren und Planverfahren

  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Konzepten und Strategien zu Grundsatzfragen des Aufgabengebietes

  • Begleitung der Fortentwicklung des Aufgabengebietes auch auf interkommunaler und Landesebene

 

Voraussetzungen

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer Abschluss) eines geowissenschaftlichen Studienganges  mit dem Schwerpunkt Angewandte Geologie
  • Mehrjährige Führungserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Hydrogeologie, der Ingenieurgeologie und der Altlastensanierung
  • Kenntnisse nach dem Stand der Wissenschaft über das Verhalten von Schadstoffen in der Umwelt sowie über die Bewertungsmethodik für verschiedene Gefährdungspfade
  • Sichere Anwendung von MS-Office-Produkten und geografischen Informationssystemen
  • Berufserfahrung im Bereich der Umweltverwaltung ist wünschenswert
  • Kenntnisse der regionalen Geologie des Ruhr-/Emschergebietes sowie der Bergschadenskunde sind wünschenswert

 

 

Darüber hinaus verfügen Sie über Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität,

Selbständigkeit, arbeiten gerne im Team, und Sie besitzen die Fähigkeit zum analytischen und

konzeptionellen Denken.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Die Stadt Essen fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Sie bittet deshalb besonders Frauen sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt eingestellt.

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Zu den Aufgabeninhalten:

Frau Löer (Tel. 0201/88- 59 400), FB 59 –Umweltamt–

Zum Verfahrensablauf:

Herr Teubert (Tel. 0201/88-10 200 oder 10 202), FB 10 –Organisation und Personalwirtschaft–.

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in Papierform -aus Gründen des Umweltschutzes- ohne Bewerbungsmappen o.ä. (eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt) bis zum 01.09.2017 unter Angabe der Kennziffer 2017-17-59-TD an:


Stadt Essen

Organisation und Personalwirtschaft

45121 Essen

 

Bei elektronischer Übermittlung Ihrer Bewerbung verschicken Sie bitte nur Anlagen in gängigen Formaten und möglichst geringer Datengröße an das Postfach:

 

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

 

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ruhrgebietJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Vollzeit
Vertragsart
Festanstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie
Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort
Porscheplatz 1 , 45127 Essen

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
9 Jobs bei Stadt Essen
Mitarbeiter
9000
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte