Fachkraft (m/w/d) für pädagogische Beratung von Schulbegleitern (m/w/d) in EN-Kreis

TOP-JOB SAB.Ruhr veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Persönlich, professionell und individuell für Menschen mit Handicaps und ihre Angehörigen: SAB.Ruhr, ein Unternehmen, das sich den Bedürfnissen der Menschen mit Beeinträchtigungen widmet. Aufgeteilt in vier Fachdienste für Schulbegleitung, Pflege & Assistenz, Ambulant betreutes Wohnen und familienentlastenden Dienst beschäftigt die SAB.Ruhr zurzeit ca. 750 Mitarbeiter. Seit 1998 regional verankert und im ganzen Ruhrgebiet tätig unterstützt die SAB.Ruhr Kinder und Jugendliche im Schulalltag, Menschen mit Beeinträchtigungen im häuslichen Umfeld oder am Arbeitsplatz und im Rahmen ihrer selbstgewählten Wohnformen.


In unserer Verwaltung ist eine Stelle möglichst zum 01.10.2019 oder später als          

                                    

Fachkraft für päd. Fallberatung (m/w/d) in der Schulbegleitung 

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden zunächst befristet für 24 Monate zu besetzen. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.


Stellenbeschreibung:

In der Arbeit als pädagogischer Berater sind Sie für die Einarbeitung und Begleitung von unseren Schulbegleiter (m/w/d) tätig. Zur Steigerung der Qualität ist es Ihre Aufgabe, regelmäßig zu hospitieren und als pädagogische Berater zur Seite zu stehen. Sie dokumentieren Hilfeplangespräche und begleiten beim Verfassen von Verlaufsberichten und der Formulierung von mittel- bis langfristigen Zielen der individuellen Förderung der Schüler*innen. Das regelmäßige Organisieren von Mitarbeitercafés rundet Ihr Aufgabengebiet ab.

 

Was wir bieten:

  • ein nettes kollegiales Team
  • einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich
  • Täglich neue Herausforderungen in verschiedenen Schulformen
  • die Möglichkeit, aktiv an konzeptionellen Weiterentwicklungen mitzuarbeiten
  • Arbeit nach dem situationsorientierten Ansatz
  • Fachberatung sowie Fortbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeiten im Homeoffice
  • einen firmeneigenen PKW, Mobiltelefon und Laptop für Homeoffice- Tätigkeiten

 

Inhalte und Aufgaben:

  • Einarbeitung, Beratung und Begleitung von Schulbegleitern in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen im Schulalltag
  • Erstellung von Hilfeplänen entsprechend dem individuellen Hilfebedarf des Betroffenen
  • Evaluation der schulbegleitenden Maßnahmen
  • Koordination der schulbegleitenden Hilfeleistungen / Kommunikation mit Kostenträgern, Schulen und Eltern des betroffenen Kindes
  • Bedarfsorientierte Intervention in Krisensituationen
  • Vorbereitung, Durchführung und Begleitung von Fortbildungsmaßnahmen für Schulbegleiter
  • Erstellen von Berichten und Prozessdokumentation sowie Formulieren von mittel- und langfristigen Zielen zur Förderung der Selbstständigkeit des Kindes oder Jugendlichen 
  • Elternarbeit
  • Führen von Hilfeplan- und Krisengesprächen

 

Unsere Erwartungen an Bewerber*innen:

  • Abgeschlossenes Studium (Uni/FH) mit sozialem Bezug (Pädagogik, Heilpädagogik, Soziale Arbeit, Psychologie o.ä.)
  • Sicheres und selbstbewusstes Auftreten
  • Erfahrung in der Arbeit als Schulbegleiter wünschenswert
  • fachliche Sicherheit bei der Entwicklung und Durchführung sozialer Gruppenarbeit
  • sehr gutes Reflexionsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Fähigkeiten sowohl eigenständig als auch in Kooperationen zu arbeiten
  • Fortgeschrittene Office-Kenntnisse, insbesondere MS-Word, MS-Excel sowie PowerPoint

 

Kenntnisse in folgenden Arbeitsformen und Methoden wünschenswert

 

  • Strukturierungshilfen und Entlastungspläne
  • Token-Systeme und Kommunikationsbuch
  • Tempotraining und Time Timer
  • Patenschaften durch Mitschüler und pädagogische Verträge
  • Social Stories und nonverbale Kommunikation

 

   

Wir fördern die Chancengleichheit aller Beschäftigten. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexueller Orientierung.

Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungen sind unter Angabe „Fachkraft für Fallberatung“ per Email an buchholz@sab.ruhr oder an SAB.Ruhr, Fachdienst für Schulbegleitung, Herr Andreas Buchholz, Wallbaumweg 101, 44894 Bochum zu richten.

Falls eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erwünscht ist, bitten wir um Beilage eines adressierten und ausreichen frankierten Briefumschlags.

 

Bochum, 27.08.2019

 

 

 

Jetzt bewerben

Fachkraft (m/w/d) für pädagogische Beratung von Schulbegleitern (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über ruhrgebietJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

SAB.Ruhr SAB.Ruhr

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Wallbaumweg 101, 44894 EN-Kreis

Arbeitgeber

SAB.Ruhr

Kontakt für Bewerbung

Herr Daniel Gritzan
Bewerbermanagement Schulbegleitung
Wallbaumweg 101, 44894 Bochum d.gritzan@sab.ruhr
Telefon: 0234-91528840

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.