Erzieherinnen und Erzieher mit dem Fokus auf Integration und Beteiligung von neuzugewanderten Schülerinnen und Schülern an Grundschulen (pädagogische Lernbegleitung) in Essen

Stellenbeschreibung

Essen bietet Chancen

 

Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich willkommen in Essen. Als Großstadt mit 589.000 Einwohnerinnen und Einwohnern, Konzern- und   Messestadt, Heimat von 3 DAX-Konzernen, Hochschulstandort und Grüne Hauptstadt Europas sind wir mit über 9.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet.

 

Die Stadt Essen sucht für den Fachbereich Schule zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Erzieherinnen und Erzieher mit dem Fokus auf Integration und Beteiligung von neuzugewanderten Schülerinnen und Schülern an Grundschulen (pädagogische Lernbegleitung)

 

Es handelt sich um mehrere Vollzeitstellen mit 39 Wochenstunden, die zunächst befristet zum 31.12.2019 zu besetzen sind. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 8a TVöD Sozial- und Erziehungsdienst.

 

Die Aufgabengebiete können auch mit zwei Teilzeitkräften mit jeweils der Hälfte der Wochenarbeitszeit

besetzt werden. In Abstimmung mit der Fachbereichsleitung muss eine Abdeckung der Kernarbeitszeiten

sowie der einzelnen Aufgabengebiete sichergestellt werden. Die Arbeitszeitgestaltung von Teilzeitkräften muss die Nutzung eines gemeinsamen Arbeitsplatzes ermöglichen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet
  • 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung
  • Eine Standortgarantie innerhalb von Essen
  • Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung


Die Zahl der schulpflichtigen Kinder mit geringen Deutschkenntnissen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Die Herkunft, Lebensgeschichte und Bildungshintergründe dieser Schülerinnen und Schüler sind heterogen und erfordern, für eine erfolgreiche Integration in die Stadtgesellschaft, neue Formen und Modelle der Beschulung und Begleitung im schulischen Alltag.

 

Ab dem Schuljahr 2018/2019 sollen vor diesem Hintergrund die zusätzlichen Fachkräfte mit pädagogischem Know-How an Grundschulen ausgeweitet werden


Aufgabenstellungen:

In enger Zusammenarbeit mit dem Schulträger und der jeweiligen Schulleitung sind u.a. folgende Aufgaben wahrzunehmen:

  • Unterstützung der Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte im Rahmen des Unterrichts, z.B. durch Begleitung von Kleingruppen oder Einzelarbeit
  • Intensive Orientierung und Begleitung im Schulalltag
  • Kooperation mit weiteren pädagogischen Fachkräften an der Schule
  • Einrichtung von zusätzlichen Angeboten für die Zielgruppe
  • Netzwerkarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern    

Voraussetzungen

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher/-in, jeweils mit staatlicher Anerkennung oder eine abgeschlossene Ausbildung in Verbindung mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen in entsprechenden Tätigkeitsfeldern
  • Erfahrungen in der Arbeit mit heterogenen Gruppen
  • Berufliche Erfahrungen mit neuzugewanderten Kindern im Grundschulalter sind wünschenswert
  • Strukturiertes und teamorientiertes Arbeiten
  • Interkulturelle Kompetenz



Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Zu den Aufgabeninhalten:

Frau Möllenbeck (Tel.: 0201/88-40 000), Herr Schütte (Tel.: 0201/88-40 012) oder Frau Schare (Tel.: 0201/88-40 007), FB 40 –Schule-.

Zum Verfahrensablauf:

Frau Mötter (Tel.: 0201/88-10 213), FB 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über Ihre abgeschlossene Ausbildung und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) bis zum 21.09.2018 unter Angabe der Kennziffer 2018-31-40-SuE an:

 

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

                                              

oder

 

Stadt Essen Organisation und Personalwirtschaft
45121 Essen


 

(In Papierform eingereichte Unterlagen werden -aus Gründen des Umweltschutzes- nicht zurückgesandt.)

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Rathaus, Porscheplatz 1, 45121 Essen

Arbeitgeber

Stadt Essen

Kontakt für Bewerbung

Frau Gisela Thier
Porscheplatz 1, 45127 Essen gisela.thier@orga-personal.essen.de
Telefon: 02018810222

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Essen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.