einen Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w) in Essen, Ruhr

von DRK Kreisverband Essen e.V.

Stellenbeschreibung

 Der DRK-Kreisverband Essen e.V. gehört mit seinen über 600 Beschäftigten, den etwa 630 ehrenamtlich Tätigen und etwa 10.000 Fördermitgliedern zu einem der größten Kreisverbände innerhalb des DRK-Landesverbands Nordrhein e.V. Wie die meisten Kreisverbände im Deutschen Roten Kreuz übernimmt auch der Kreisverband Essen nicht nur Aufgaben als nationale Hilfsgesellschaft, sondern er ist auch ein anerkannter Wohlfahrtsverband. Ziel aller Aktiven beim Deutschen Roten Kreuz in Essen war und ist es von jeher mit dazu beizutragen, Not und Leid der Menschen in Essen zu verhüten und zu lindern. Dieses Ziel eint alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreisverbandes bei ihren täglichen Einsätzen. Dabei arbeiten Haupt- und Ehrenamt immer eng zusammen und unterstützen sich gegenseitig ganz im Sinne der Rotkreuz-Überzeugung eines von Menschlichkeit, Freiwilligkeit und Einheit geprägten Umgangs miteinander.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w)

Stellenausschreibung Nr. 120/17

Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet und umfasst 30 Std./Wo (Teilzeit).


Ihre Aufgaben

  • Überprüfen und Sicherstellen der Qualität in der Einrichtung
  • Implementieren und Umsetzen des Qualitätshandbuchs
  • Evaluieren der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität insbesondere im Rahmen von internen Audits und fachlichen Beratungen
  • Entwicklung von Maßnahmenplänen
  • Durchführung von Maßnahmen zur Kompetenzentwicklung in den Bereichen Pflege und Betreuung
  • Erstellen von Maßnahmenplänen nach internen und externen Prüfungen
  • Schulen, Coachen und Anleiten der Mitarbeiter
  • Mitwirken bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems
  • Initiieren, Planen, Durchführen von Arbeits- und Projektgruppen sowie Qualitätszirkeln
  • Fördern der Lebensqualität und Zufriedenheit unserer Bewohner


Wir bieten

  • Tätigkeit in einer 5-Tage-Woche
  • Vergütung nach DRK-Haustarifvertrag Essen in Anlehnung an den DRK-Reform-TV
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge


Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Sie identifizieren sich mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachkraft und mehrjährige Berufserfahrung
  • Sie haben theoretische und praktische Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Qualitätssicherung und Entwicklung im stationären Pflegebereicht
  • Sie haben eine Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft (PDL i.S.d. §71 SGB XI) mit einem Umfang von min. 460 Std. oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sie haben umfangreiche Kenntnisse zur Umsetzung und Sicherstellung gesetzlicher Vorschriften im Rahmen der Qualitätssicherung/ Qualitätsentwicklung
  • Sie sind teamfähig, einfühlsam und organisiert
  • Sie sind sprachlich kompetent und kommunikativ und haben sehr gute Umgangsformen
  • Sie sind sicher im Umgang mit gängigen EDV-Programmen, insb. MS Office-Anwendungen
  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis zum 31.12.2017 an Frau Rita Kessels, Dahlhauser Str. 256 in 45279 Essen (Tel.: 0201 / 64 392 – 0) oder per E-Mail im PDF Format an: rita.kessels@drk-essen.de. Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen in Papierform nicht zurückgeschickt werden.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf ruhrgebietJOBS.de.

Zusätzliche Informationen zum Job

Anzeigenart
Stellenangebot
Arbeitszeit
Teilzeit
Vertragsart
Befristete Anstellung
Berufliche Praxis
mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung
Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie
Gesundheit, Sport, Medizin, Pflege / Sonstiges
Arbeitsort
Dahlhauser Str. 256 , 45279 Essen, Ruhr

Unternehmensprofil Zusätzliche Informationen zum Arbeitgeber

Offene Stellen
7 Jobs bei DRK Kreisverband Essen e.V.
Mitarbeiter
630
Webseite
Benefits

Arbeitsort auf der Karte