Dipl.-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor der Fachrichtung Elektrotechnik (m/w/d) in Essen

TOP-JOB Stadt Essen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Essen bietet Chancen

 

Herzlich willkommen im Herzen des Ruhrgebiets, herzlich Willkommen in Essen. Als Großstadt mit 595.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und Grüne Hauptstadt Europas sind wir mit über 9.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Stadtgebiet.

 

Wir suchen für das Amt für Straßen und Verkehr zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Dipl.-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor

der Fachrichtung Elektrotechnik (m/w/d)

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD/ING.

 

Das Aufgabengebiet kann auch mit zwei Teilzeitkräften mit der Hälfte der Wochenarbeitszeit besetzt werden. Die Arbeitszeitgestaltung von Teilzeitkräften muss die Nutzung eines gemeinsamen Arbeitsplatzes ermöglichen.

 

Der Dienst kann auch außerhalb der regulären Arbeitszeit anfallen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet
  • 30 Tage Urlaub sowie eine jährliche Sonderzahlung
  • Eine Standortgarantie innerhalb von Essen
  • Gezielte Programme zur Gesundheitsförderung
  • Angelegenheiten der Datenverarbeitung für den Bereich Straßenbeleuchtung und Verkehrssignalanlagen, wie Sicherstellung der Basisanwendungen, laufende technische und fachliche Anwender/-innen Unterstützung, sowie Optimierung der Anwendungen, Analyse von Problemstellungen und selbständige Erarbeitung von Lösungskonzepten
  • Koordinierung von Arbeitsabläufen und Schulungsmaßnahmen
  • Bedarfsermittlung für Fahrzeuge und technische Geräte einschl. der Festlegung und Überwachung der sicherheitstechnischen Maßnahmen
  • Durchführung von Ausschreibungen für die Unterhaltung von Straßenbeleuchtungs- und Lichtsignalanlagen
  • Bauvorbereitungen, Vergabe, Durchführung und Abrechnung interner und externer Maßnahmen im Bereich Straßenbeleuchtung und Verkehrssignalanlagen

 

Aufgabenstellungen:

  • Angelegenheiten der Datenverarbeitung für den Bereich Straßenbeleuchtung und Verkehrssignalanlagen, wie Sicherstellung der Basisanwendungen, laufende technische und fachliche Anwender/-innen Unterstützung, sowie Optimierung der Anwendungen, Analyse von Problemstellungen und selbständige Erarbeitung von Lösungskonzepten
  • Koordinierung von Arbeitsabläufen und Schulungsmaßnahmen
  • Bedarfsermittlung für Fahrzeuge und technische Geräte einschl. der Festlegung und Überwachung der sicherheitstechnischen Maßnahmen
  • Durchführung von Ausschreibungen für die Unterhaltung von Straßenbeleuchtungs- und Lichtsignalanlagen
  • Bauvorbereitungen, Vergabe, Durchführung und Abrechnung interner und externer Maßnahmen im Bereich Straßenbeleuchtung und Verkehrssignalanlagen

Voraussetzungen

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit:

  • Mindestens mit Bachelor of Science oder of Engineering abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, oder vergleichbarem Studienabschluss, soweit die Bereiche Lichttechnik/ Außenbeleuchtung Bestandteil des Studiums waren
  • Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Straßenbeleuchtungsanlagen und Verkehrssignalanlagen
  • Umfangreiche Kenntnisse in Angelegenheiten der Datenverarbeitung
  • Sichere Anwendung der allgemein anerkannten Regeln der Technik
  • Kenntnisse im Vertragsrecht (VOB und VOL)
  • Selbstständige Arbeitsweise, Wirtschaftliches Denken und Handeln, Teamorientierung und Kontaktfähigkeit
  • Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (deutscher Schulabschluss oder nachweislich C1 (GER) Niveau)
  • Bereitschaft, gegen Aufwandsentschädigung den eigenen Pkw für die Aufgabenerledigung einzusetzen

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

 

Für weitere Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Zu den Aufgabeninhalten:

Herr Hildebrandt (Tel. 0201/88- 66 310), Fachbereich 66 -Amt für Straßen und Verkehr-.

Zum Verfahrensablauf:

Frau Dommershausen (Tel.: 0201/88-10 212), Fachbereich 10 -Organisation und Personalwirtschaft-.

 

 

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis über Ihr abgeschlossenes Studium und falls vorhanden Arbeitszeugnisse) im PDF-Format zum 07.02.2020 unter Angabe der Kennziffer 2020-11-60-TD an:

 

Stellenmarkt@orga-personal.essen.de

 

oder

postalisch an

 

Stadt Essen

Organisation und Personalwirtschaft

45121 Essen

 

(In Papierform eingereichte Unterlagen werden -aus Gründen des Umweltschutzes- nicht zurückgesandt.)

Jetzt bewerben

Dipl.-Ingenieur/in (FH) bzw. Bachelor der Fachrichtung Elektrotechnik (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über ruhrgebietJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Essen Stadt Essen

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Rathaus, Porscheplatz 1, 45127 Essen

Arbeitgeber

Stadt Essen

Kontakt für Bewerbung

Frau Gisela Thier

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Essen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.