Brandamtfrau / Brandamtmann in Bottrop

Stadtverwaltung Bottrop veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Externe Stellenausschreibung bei der Feuerwehr (37)

 

 

Bei der Feuerwehr der Stadt Bottrop wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/eine Mitarbeiter/in der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes gesucht.

 

Brandamtfrau / Brandamtmann

(Besoldungsgruppe A 11 der Laufbahngruppe 2 LBesG)

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

 

  • Eine Mitarbeit im Einsatzführungsdienst. Durchschnittlich werden im Jahr in unregelmäßigen Abständen ca. 45 Schichten im 24 Stunden-Dienst geleistet.
  • Die eigenständige Durchführung von Brandverhütungsschauen.
  • Projektarbeiten zu aktuellen Aufgabenstellungen der Feuerwehr.


Voraussetzungen

Von den Bewerbern/innen werden erwartet:

 

  • eine bereits begonnene oder abgeschlossene Ausbildung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes,
  • die Erfüllung der besonderen gesundheitlichen Anforderungen des feuerwehrtechnischen Dienstes (G 26.3),

 

darüber hinaus sind wünschenswert:

  • eine mehrjährige praktische Erfahrung in einer Berufsfeuerwehr oder großen Freiwilligen Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften und

     

  • Erfahrungen im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes,


oder


  • ein abgeschlossenes Studium in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang.

 

Daneben werden der Führerschein der Klasse B, Grundkenntnisse in den gängigen DV-Anwendungen, selbstständiges Arbeiten sowie Kooperationsfähigkeit erwartet.

Eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und ausgeprägte Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikations-, Konflikt- und Teamfähigkeit sollten selbstverständlich sein. Daneben sind Verantwortungsbewusstsein sowie Organisations- und Verhandlungsgeschick wichtige Voraussetzungen.

 

Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt derzeit durchschnittlich 41,00 Stunden pro Woche.

 

Die Stadt Bottrop verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des LGG NRW und des Frauenförderplans. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

 

Wenn die Ausschreibung Ihr Interesse findet und Sie über die entsprechenden Qualifikationen verfügen, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen an die

 

Stadt Bottrop

- Fachbereich Personal und Organisation (10/1) -

Postfach 10 15 54

46215 Bottrop

 

Bei Fragen zum Stelleninhalt wenden Sie sich bitte bei der Feuerwehr (37) an Herrn Heimann (02041 / 7803 - 100), für sonstige Fragen steht Ihnen im Fachbereich Personal und Organisation (10/1) Frau Brenk (02041 / 70 - 4277) gerne zur Verfügung.

 

Sollte nach Ablauf der Frist noch Interesse an einer Bewerbung bestehen, bitte ich vorab um telefonische Kontaktaufnahme mit dem o. g. Ansprechpartner im Fachbereich Personal und Organisation (10/1).

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Hans-Sachs-Str. 78-80, 46236 Bottrop

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Bottrop

Stadtverwaltung Bottrop

Kontakt für Bewerbung

Frau Bettina Brenk
bettina.brenk@bottrop.de
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.