Bauingenieurin/Bauingenieur für den Bereich Verkehrsinfrastruktur in Sprockhövel

Stadt Sprockhövel veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Es handelt sich um eine unbefristete und grundsätzlich teilbare Tätigkeit mit dem Gesamtumfang einer Vollzeitstelle zum nächstmöglichen Termin. 

 

Schwerpunktmäßige Tätigkeiten:

 

  • Produktverantwortung für Verkehrsanlagen/Verkehrsflächen

  • Leitung der Entwurfs- und Ausführungsplanung

  • Oberbauleitung von größeren Baumaßahmen der Verkehrsinfrastruktur

  • Datenaufbereitung für KAG/BGB Abrechnungen

  • Auftragsmanagement mit Ingenieurbüros

  • Koordinierung der Erfassung/Bewertung des Infrastrukturvermögens

  • Haushaltsplanung und Kostencontrolling

  • Koordinierung der Projektbeteiligten bei Erschließungsmaßnahmen

  • Stellungnahmen zur Belangen des Straßenbaulastträgers

  • Wahrnehmung von Behördenterminen

 

 

Persönliche Voraussetzungen:

 

  • Abschluss als Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Ing. (TH,TU) oder Master, mit der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Schwerpunkt Straßenbau/Verkehrsbau

  • Fundierte Kenntnisse in allen Leistungsphasen der HOAI

  • Fundierte Kenntnisse im Bauvertragsrecht, VOB/VOL

  • Fundierte Kenntnisse im Straßenbaubeitragsrecht

  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen im Umgang mit allen Projektbeteiligten

 

Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung wären von Vorteil.

 

Darüber hinaus ist je nach persönlichen Voraussetzungen die Übertragung der Einsatzleitung des Winterdienstes vorgesehen. Der Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse 3, bzw. B, ist nachzuweisen.

Die Bereitschaft zum Einsatz des privateigenen PKW gegen Fahrtkostenerstattung ist erforderlich.

 

Sie sind belastbar, arbeiten teamorientiert, strukturiert und haben ein sicheres Auftreten. Gute PC-Anwenderkenntnisse (MS Office) werden vorausgesetzt. Erfahrung im öffentlichen Dienst ist vorteilhaft aber nicht Voraussetzung.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Darüber hinaus bemüht sich die Stadt Sprockhövel um die Beschäftigung Schwerbehinderter.

 

Diese werden daher ebenfalls ausdrücklich gebeten, sich zu bewerben.

Im Falle des Vorliegens einer anerkannten Schwerbehinderung fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte eine Ablichtung des Schwerbehindertenausweises bei.

 

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 19.02.2018 bevorzugt per E-Mail in einer zusammenhängenden PDF-Datei an

 

bewerbung@sprockhoevel.de (Betr.: „IV.1“)

 

oder alternativ schriftlich an den

 

Bürgermeister der Stadt Sprockhövel

-Sachgebiet Personaldienste-

Rathausplatz 4

45549 Sprockhövel

 

Sofern Ihre Bewerbung ggf. nicht berücksichtigt werden kann, werden Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt, sondern datenschutzgerecht vernichtet.

 

Antworten auf Fragen zu der vorstehenden Ausschreibung erhalten Sie im Sachgebiet Personaldienste unter der Rufnummer 02339/917-249 oder -301.

 

 

 

 

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 4, 45549 Sprockhövel

Arbeitsort auf der Karte

Arbeitgeber

Stadt Sprockhövel

Stadt Sprockhövel

Kontakt für Bewerbung

Herr Holger Vorberg
Sachgebiet Personaldienste
Rathausplatz 4, 45549 Sprockhövel
vorberg@sprockhoevel.de
Telefon: 02339/917-249
Verwendung von Cookies

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren