Bauingenieur*in (m/w/d) in Sprockhövel

Stadt Sprockhövel veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadtverwaltung Sprockhövel sucht zum nächstmöglichen Termin

                                                                                                          

eine/n Bauingenieur*in (w/m/d)

 

zur Unterstützung projektbezogener Tätigkeiten im Fachbereich IV.2 Tiefbau.

 

Es handelt sich um eine auf ein Jahr befristete Stelle mit einem Umfang von 19,5 Wochenstunden. Die Arbeitszeiten können nach Absprache während der Dienstzeiten der Stadtverwaltung flexibel gestaltet werden.

 

Schwerpunktmäßige Tätigkeiten:

 

  • Bauvorbereitung von Neubau- und Erneuerungsmaßnahmen im Straßen und Kanalbau


  • Erstellung von Leistungsverzeichnissen inkl. der Vertragsbedingungen

     

  • Ermittlung von Kosten auf Grundlage des Leistungsverzeichnisses

     

  • Mitwirkung bei der Vergabe einschl. der Auftragserteilung

     

  • Bauleitung von Neubau- und Erneuerungsmaßnahmen im Straßen- und Kanalbau

     

  • Aufgaben der Bauoberleitung


  • Betreuung und Beaufsichtigung von externen Planungsbüros


  • Bearbeitung fachlicher Stellungnahmen  


  • Zusammenarbeit in Planungsgruppen zu betriebsübergreifenden Projekten

 

Persönliche Voraussetzungen:

 

  • abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen (Diplom/Bachelor), vorzugsweise mit Schwerpunkt Verkehrswesen/Verkehrsbau, Siedlungswasserwirtschaft oder Baubetrieb

 

  • Führerschein Klasse B (früher Klasse 3)

 

  • fundierte EDV-Kenntnisse (insbesondere in AVA-Programmen und MS Office)

 

 

Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 des TVöD NRW.

Bei der Einstufung berücksichtigen wir Ihre Vorerfahrungen.

 

Auf die gesetzlichen Rahmenbedingungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) sowie des Frauenförderplanes (FFP) wird hingewiesen.

 

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

 

Zum Nachweis Ihrer ggf. vorliegenden Schwerbehinderteneigenschaft werden Sie gebeten, Ihrer Bewerbung eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises beizufügen.

          

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Prüfungs- u. Arbeitszeugnisse etc.) senden Sie bitte  


bis zum 26.07.2019

per E-Mail in einer zusammenhängenden pdf-Datei

unter Angabe der Kennziffer „FB IV.2-Bauingenieur“

an bewerbung@sprockhoevel.de .

 

 

Antworten auf Fragen zu der vorstehenden Ausschreibung erhalten Sie im Sachgebiet Tiefbau unter der Rufnummer 02339/917-274 -Herr Höhmann-.

 

 

Jetzt bewerben

Bauingenieur*in (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über ruhrgebietJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadt Sprockhövel Stadt Sprockhövel

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Rathausplatz 4, 45549 Sprockhövel

Arbeitgeber

Stadt Sprockhövel

Kontakt für Bewerbung

Herr Holger Vorberg
Sachgebiet Personaldienste
Rathausplatz 4, 45549 Sprockhövel vorberg@sprockhoevel.de
Telefon: 02339/917-249
Stadt Sprockhövel
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.